Nächste Konzerte

Bisherige Konzerte

Ensemble

Chefdirigent

Musiker

CDs

Förderer

Presse

Presse

Links

Team

Impressum

Windkraft - Kapelle für Neue Musik
www.windkraftmusic.com
info(at)windkraftmusic.com
 

Bisherige Konzerte

2017

18. November 2017 - 18.00 Uhr, Museion, Bozen
im Rahmen des Festivals Zeitgenössische Musik

WINDKRAFT
Kasper de Roo,
Dirigent

ERICH URBANNER: Quasi una fantasia II für zwölf Bläser (Italienische Erstaufführung)
MATHIAS SCHMIDHAMMER: Circulus Vitiosus für Holzbläserquintett (Italienische Erstaufführung)
HUBERT STUPPNER: Landleben (Italienische Erstaufführung)
EDUARD DEMETZ: Plug-in city - Urbane Utopien (2015)




8. November 2017 - 20.00, Museion, Bozen
im Rahmen des Festivals Zeitgenössische Musik

WINDKRAFT 
Kasper de Roo,
Dirigent

FEDERICO CAMPANA: Pasolini fragmente (2016), für Streichtrio, Bassklarinette, Schlagzeug und Zuspielband
GIUSEPPE GAMMINO: Siddharte (2016), für Bassklarinette, Klavier, Akkordeon, Tam-Tam, Violoncello
HANNES KERSCHBAUMER: Schlieren, für Ensemble und optionale Zuspielung (2016)
MATHIAS JOHANNES SCHMIDHAMMER: Sisu, für kleines Ensemble (2016)
KONRAD TAVELLA: Stardust (2016)
MANUEL ZWERGER: Quantum Walk (2016)




27. Oktober 2017 - 11.00, Auditorium Pozza di Fassa
in Zusammenarbeit mit Scuola Ladina di Fasso und Istituto Culturale Ladino Majon di Fashegn

WINDKRAFT & I VIRTUOSI ITALIANI
Kasper de Roo,
Dirigent

IGOR stravinsky:
Storia dl Saude (L'Histoire du Soldat)




30. September 2017 - 19.30 Uhr, ORF-Landesstudio Tirol, Innsbruck
NEUE MUSIK AUS TIROL

WINDKRAFT
Kasper de Roo,
Dirigent

ERICH URBANNER: Quasi una fantasia II für zwölf Bläser (Uraufführung)
MATHIAS SCHMIDHAMMER: Circulus Vitiosus für Holzbläserquintett (Uraufführung)
HUBERT STUPPNER: Landleben (Uraufführung)
EDUARD DEMETZ: Plug-in city - Urbane Utopien (2015)





9. September 2017 - 18.00 Uhr, Gustav-Mahler-Saal, Toblach
im Rahmen der Festspiele Südtirol
WINDKRAFT & I VIRTUOSI ITALIANI
Kasper de Roo,
Dirigent

GUSTAV MAHLER: Symphonie Nr. 9 in D-Dur (arr. Klaus Simon)



16. August 2017 - 21.15 Uhr, Kultursaal Tita Alton, Kolfuschg/Abtei
im Rahmen von BadiaMusica
WINDKRAFT & I VIRTUOSI ITALIANI
Elisabeth Gellner
, Sopran
Kasper de Roo,
Dirigent

KONRAD TAVELLA: Stardust (2016)
GUSTAV MAHLER: Symphonie Nr. 4 in G-Dur in Kammermusikbesetzung (arr. Klaus Simon)



17. Mai 2017 - 19.30 Uhr, Tiroler Landeskonservatorium, Innsbruck
NEUE BLÄSERQUINTETTE

Michael Cede, Flöte
Lukas Runggaldier,
Oboe
Walter Seebacher,
Klarinette
David Fliri,
Horn
Lucas Rössner,
Fagott
Armando Merino,
Dirigent

karlheinz stockhauseN: Zeitmaße
ERKKI-SVEN TÜÜR: Architectonics I
WOLFGANG RIHM: Quintett für Bläser
VITO ZURAJ: Contour
GIJA KANTSCHELI: Bläserquintett



13. April 2017 - 20.15 Uhr, Salzlager, Hall in Tirol
im Rahmen des Osterfestivals Tirol

WINDKRAFT & Ensemble konstellation
Kasper de Roo, Dirigent

GEORG FRIEDRCH HAAS (*1953): in vain für 24 Instrumente (2000)


2016

16. Dezember 2016 - 20.45 Uhr, Auditorium Melotti, Rovereto
WINDKRAFT & ENSEMBLE VOCALE CONTINUUM
Luigi Azzolini, Dirigent

LeÒS Janáček: Mlàdì
Pēteris Vasks: Quintetto a fiati
Armando Franceschini (*1946): Lignum habet spem - Dal Libro di Giobbe, 14 per coro misto ed ensemble di strumenti a fiato (Uraufführung – Kompositionsauftrag: Musica Macchina)
Lorenzo Donati (*1972): Lung-ta “preghiera nel/del vento” – Cinque tempi per voci e strumenti a fiato (Uraufführung – Kompositionsauftrag: Musica Macchina)
Marco Uvietta (*1963): Eine Art Luftherz per Coro “pneumatico” e macchine a fluido per coro misto e sestetto di fiati (Uraufführung – Kompositionsauftrag: Musica Macchina)

Helga
PLANKENSTEINER: Quintetto “Re animation”



13. November 2016 - 18 Uhr, Museion, Bozen
WINDKRAFT & NED ENSEMBLE
Andrea Manucci, Dirigent

ANDREA MANUCCI: 6 Brevi pezzi da una serie di testimonianze letterarie inerenti la Shoah (Uraufführung)
ARNOLD SCHÖNBERG: Pierrot Lunaire op. 21



11. November 2016 - 20.30 Uhr Stiftskirche Gries, Bozen
Isabella Pisoni, Sopran
Mariapia Bortolotti, Alt
Mauro Brusaferri, Tenor
Lorenzo Muzzi, Bariton
WINDKRAFT & CORO FILARMONICO TRENTINO (Chorleitung: Sandro Filippi)

Kasper de Roo, Dirigent

IGOR STRAWINSKY: Octet 
LUCA STICCOTTI: Millemila know (UA)  
ALEXANDER KAISER: corda (UA)  
IGOR STRAWINSKY: Mass 



10. November 2016 - 20.30 Uhr Chiesa San Francesco Saverio, Trento
Isabella Pisoni, Sopran
Mariapia Bortolotti, Alt
Mauro Brusaferri, Tenor
Lorenzo Muzzi, Bariton
WINDKRAFT & CORO FILARMONICO TRENTINO (Chorleitung: Sandro Filippi)
Kasper de Roo, Dirigent


IGOR STRAWINSKY: Octet
IGOR STRAWINSKY: Ave Maria (per coro a cappella)
IGOR STRAWINSKY: Pater noster (per coro a cappella)
SERGEJ RACHMANINOV: Bogoroditse Devo (per coro a cappella)
SERGEJ RACHMANINOV: Tebé poyém (per coro a cappella)
IGOR STRAWINSKY: Mass per soli coro e strumenti



6. November 2016 - 11 Uhr,
Sala Maffeiana, Verona, im Rahmen der Stagione de "I Virtuosi Italiani"
WINDKRAFT & I Virtuosi Italiani
Kasper de Roo, Dirigent

W.A. MOZART: Divertimento Nr. 2 KV 229 (439b)  
W.A. MOZART: Divertimento Nr. 11 in D-Dur KV 251
ARNOLD SCHÖNBERG: Kammersymphonie op. 9



26. Oktober 2016 - 20.00 Uhr,
Museion, Bozen, im Rahmen des Festivals für "Zeitgenössische Musik"
WINDKRAFT & I Virtuosi Italiani
Kasper de Roo, Dirigent

MICHAEL FP HUBER:  Ĉambretosono op. 63 (UA vom 16.10.2016)
NICCOLÒ CASTIGLIONI: Ottetto per strumenti a fiato
HELGA PLANKENSTEINER: Vertical Nonet (Uraufführung)
ARNOLD SCHÖNBERG: Kammersymphonie op. 9



16. Oktober 2016 - 18.00 Uhr,
Vierundeinzig, Innsbruck
WINDKRAFT & I Virtuosi Italiani
Kasper de Roo, Dirigent

JAMILIA JAZYLBEKOVA: Niemals real und immer wahr - Jamais réel et toujours vrai (2012)
CHARLOTTE SEITHER: Kammersymphonie (Objet Diaphane für 13 Instrumente) (1993)
MICHAEL FP HUBER: Ĉambretosono op. 63 (Uraufführung)
ARNOLD SCHÖNBERG: Kammersymphonie op. 9 (1906)



20. Juli 2016 - 18.00 Uhr,
Gustav-Mahler-Saal, Toblach
im Rahmen der Gustav-Mahler-Musikwochen

KOMPOSITIONSWETTBEWERB DES SÜDTIROLER KÜNSTLERBUNDS

URAUFFÜHRUNG DER WERKE DER 6 PREISTRÄGER
CAMPANA FEDERICO: Pasolini Fragmente
GAMMINO GIUSEPPE: Siddharta
KERSCHBAUMER HANNES: Schlieren
SCHMIDHAMMER MATHIAS: Sisu
TAVELLA KONRAD: Stardust
ZWERGER MANUEL: Quantum walk

Preisträger:
1. Preis: Schmidhammer Mathias
2. Preis: Giuseppe Gammino
3. Preis: Hannes Kerschbaumer



04. Juni 2016 - 20.00 Uhr -
VIERundEINZIG, Innsbruck

“DIE HIMMLISCHE STADT”

Solisten:
Natacha Kudritskaya, Klavier
Hugo Ticciati, Violine


ERICH URBANNER: Improvisation IV für Bläserquintett
NICCOLÒ CASTIGLIONI: Ottetto per strumenti a fiato
ALBAN BERG: Kammerkonzert für Violine, Klavier und 13 Bläser
HANNES KERSCHBAUMER: Neues Werk für 13 Bläser (Uraufführung)




26. April 2016 - 20.15 Uhr -
ORF Landesstudio "Musik im Studio 3", Innsbruck

DIE HIMMLISCHE STADT

“WINDKRAFT SOLISTEN”

Solisten:
Michael Cede, Flöte
Roberta Gottardi, Roberto Gander, Bassklarinetten
Viktor Praxmarer, Alphorn
Philipp Lamprecht, Schlagzeug

ANTON WEBERN: Konzert op. 24 für neun Instrumente
TANJA BRÜGGEMANN: Reglos für Solo Flöte
MICHAEL CEDE: Soliloquio für Solo Flöte
FRANZ BAUR: Alpenpneuma für Alphorn und Ensemble (URAUFFÜHRUNG)
EDUARD DEMETZ: Doi für 2 Bassklarinetten und Zuspielung
JOANNA WOZNY: brown, fizzled out
JUDITH UNTERPERTINGER: außen, von innen
REINHARD FEBEL: wood für Solo Schlagzeug
GEORGES APORGHIS: Le corps à corps





2015

26. November 2015, 20.00 Uhr, Innsbruck, Tiroler Landeskonservatorium

„NEUE MUSIK FÜR HOLZBLÄSER”
Workshop der Kompositionsklasse des Tiroler Landeskonservatoriums

Andreas TRENKWALDER: „Air - Fifty Shades of Grey” für Flöte, Horn, Bassklarinette
Benedikt HUBER: „deus et machina” für Holzbläserquintett
David UNTERHOFER
: ”Trio” für Oboe, Klarinette, Fagott
Elias PRAXMARER: „Feux Follets” für Holzbläserquintett
Hannes WIDMOSER: „Arachnaphobia” für Holzbläserquintett
Manuel ZWERGER: „Falten” für Holzbläserquintett
Max SCHNABL: „Pas de trois” für Flöte, Klarinette, Fagott
Florian BRAMBÖCK: 3 „Tiergedichte” für Oboe, Klarinette, Fagott
Martin Anton SCHMID: „Piece for Woodwind-Trio” für Oboe, Klarinette, Fagott
Sebastian THEMESSL: „La Sourçe” für Klarinette-Solo


28. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Museion, Bozen (Festival für Zeitgenössische Musik)
29. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Sala Manifestazione, Abtei / Badia (BadiaMusica)
30. Oktober 2015, 20.30 Uhr, Kaiser-Leopold-Saal, Innsbruck
06. November 2015, 20.45 Uhr, Teatro Gustavo Modena, Palmanova/ Udine (Stagione dei Contrasti)
08. November 2015, 11.00 Uhr, Sala Maffeiana, Verona (Stagione dei Virtuosi Italiani)
14. Dezember 2015, 20.00 Uhr, Palazzo dei Congressi, St. Ulrich/ Ortisei (Jeuni de Mujiga Gherdeina)
 

„L'HISTOIRE DU SOLDAT” von Igor Stravinskij
Konrad Tavella: Hommage à Stravinskij (Uraufführung)

Sprecher: Lene Morgenstern (Bozen, Innsbruck – in deuscher Sprache), Luigi Maio (Verona, Palmanova – in italienischer Sprache), Simon Kostner (Abtei – in ladinischer Sprache), Lukas Spisser (St. Ulrich/Gröden – in ladinischer Sprache)


4. Oktober 2015, 18.00 Uhr, Innsbruck
Kaiser-Leopold-Saal, Theol. Fakultät, Karl-Rahner-Platz 3

„TIROL IM MITTELPUNKT”

Thomas Amann: Dekokte (2008)
Eduard Demetz: Uraufführung eines Auftragswerks von Windkraft mit Unterstützung des Landes Tirol (2015)
Martin Lichtfuss: Re-Cycle (2011)
Werner Pirchner: Ein Trompetenkünstler spielt eine freundliche Weise, wird von einem Spitzel denunziert ... PWV 42 (1990)
Manuel de Roo: Uraufführung eines Auftragswerks von Windkraft mit Unterstützung des Landes Tirol (2015)
Herbert Grassl: Transit (2002)


21. Mai 2015, 20.15 Uhr, ORF Landesstudio Tirol
Jubiläumskonzert - 15 Jahre WINDKRAFT - Kapelle für Neue Musik
Werke von Edgar Varèse, Georg Friedrich Haas, Werner Pirchner, Johannes Maria Staud, Iannis Xenakis und Giacinto Scelsi
„Musik im Studio 3”




20. Mai 2015, 19.30 Uhr, Konzerthaus Wien
Konzert in der Abo-Reihe „Nouvelles Aventures”
Werke von Edgar Varèse, Georg Friedrich Haas, Arturo Fuentes, Johannes Maria Staud, Iannis Xenakis und Giacinto Scelsi
Konzerthaus Wien



2014

30. November 2014, Verona
Werke von Luciano Berio, Alfred Schnittke und Helga Plankensteiner



29. November 2014, Bozen
Werke von Luciano Berio, Alfred Schnittke und Helga Plankensteiner



2. Oktober 2014, Kufstein
Konzert im Rahmen des Bläserherbst Kufstein
Werke von Werner Pirchner, Nino Rota und Gustav Mahler (IV. Symphonie)



KLANGSPUREN & WINDKRAFT
Samstag, 27. September 2014 – 16.30 Uhr - VIER UND EINZIG

Windkraft Tirol mit Schülern und Schülerinnen des Musikgymnasiums Innsbruck
Dirigent: Kasper de Roo


Niels Rønsholdt: AL-AQSA (The Furthest) Miniatur für Bläserquartett und optionales Zuspiel (2008) ÖE
Dai Fujikura: my butterflies für Blasorchester (2012) ÖEA
Richard Dünser: Hymnus für großes Bläserensemble (1989)
Rolf Wallin: Kaleidophony für 12 Blechbläser (1984)


Das Holz- und Blechbläserensemble „Windkraft Tirol ‐ Kapelle für neue Musik” besteht seit 1999. Es knüpft an die Tradition der großartigen Bläserkultur in Tirol an und hat sich unter der Leitung seines international renommierten Chefdirigenten Kasper de Roo als ein hervorragendes Spezialensemble für zeitgenössische Musik bewährt, unter anderem mit der eigenen Konzertreihe „Die himmlische Stadt” und Gastspielen im In- und Ausland. Das Ensemble unterhält enge Verbindungen zum Landeskonservatorium und zum Musikgymnasium in Innsbruck und ergänzt sich durch dort in Ausbildung befindliche Musiker. In dem in Kooperation mit dem Musikgymnasium und KLANGSPUREN geplanten Konzert wendet sich Windkraft in der österreichischen Erstaufführung von Dai Fujikuras „my butterflies” einem jüngeren japanischen Komponisten zu, der, lange schon in Großbritannien lebend, in Europa zunehmend Aufmerksamkeit erfährt. „Hymnus” ist ein Werk für groß besetztes Bläserensemble des in Österreich hoch geschätzten, in Graz lehrenden Komponisten Richard Dünser. Der renommierte norwegische Komponist Rolf Wallin nimmt sich in „Kaleidophony” des Prinzips des bei jung und alt beliebten Kaleidoskops an, indem die 12 Blechbläser unentwegt mal langsam, mal abrupt wechselnde Klangfarben und Muster spielen, so als ob man ein Kaleidoskop schüttelte. Niels Rønsholdt ist ein junger Wilder unter den dänischen Komponisten mit kühnen, bisweilen frechen und schrägen Ideen. AL-AQSA ist eine laute, mit vollen Lungen geblasene Fanfare, die in Melodie und Rhythmus die Gebetsrufe des Muezzin der Al-Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg in Jerusalem verfremdend nachzeichnet.



13. ‐ 21. Juli 2014, Peking
Windkraft - Kapelle für Neue Musik Ensemble in Residence beim Beijing International Composition Workshop



DIE HIMMLISCHE STADT
The World is Discovered
Samstag, 6. Juni 2014 – 20.15 Uhr - VIER UND EINZIG

Windkraft - Kapelle für Neue Musik

Sopran: Elisabeth Gellner
Dirigent: Kasper de Roo

Peter Maxwell Davies/John Dunstable: Veni sancte - Veni creator spiritus
Erich Urbanner: Improvisation IV
Guoping Jia: The Lone Pine Singing in the Wind (ÖEA)
Anton Webern: Drei Lieder op. 18
Harrison Birtwistle: The World is Discovered
Luciano Berio: Folk Songs




DIE HIMMLISCHE STADT
Curriculum
Samstag, 26. April 2014 – 20.15 Uhr - VIER UND EINZIG

Windkraft - Kapelle für Neue Musik
Violine: Hugo Ticciati
E-Gitarre: Manuel de Roo
Flöte: Michael Cede
Dirigent: Kasper de Roo

James MacMillan: Exsultet
Kurt Weill: Konzert für Violine und Blasorchester, Op. 12
Arturo Fuentes: In der Luft (UA)
Werner Pirchner: Anstatt eines Denkmals für den Bruder meines Lehrers, der im Krieg, weil er sich weigerte, Geiseln zu erschießen, ermordet wurde
Friedrich Cerha: Curriculum


2013

DIE HIMMLISCH-HÖLLISCHE STADT
Windkraft pustet in den Abgrund ...

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 20:15 Uhr, ORF Landesstudio Tirol Studio 3
Mittwoch, 30. Oktober 2013, 20:00 Uhr, Museion Bozen


Windkraft - Kapelle für Neue Musik
Chansonnier:
Hannes Staffler

Dirigent: Kasper de Roo


Hubert Stuppner: Dracula (2013)
Werner Pirchner: Soirée Tyrolienne
Hubert Stuppner: 3 böse Lieder (2013)
HK Gruber: Frankenstein!! – Ein Pandämonium für Chansonnier und Ensemble


Donnerstag, 17. Oktober 2013, 20.00 Uhr, Kulturhaus „Luis Trenker”, St. Ulrich

in Zusammenarbeit mit I VIRTUOSI ITALIANI

Felix Resch - „...zartbitter, toblacher winter fanfare...”
Richard Wagner - Siegfried Idyll
Gustav Mahler - 1. Symphonie (für Kammerorchester bearbeitet von Klaus Simon)

jeuni de mujiga


DIE HIMMLISCHE STADT
... IN NEUEN ZUNGEN REDEN ...
Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:15 Uhr, Jesuitenkirche Innsbruck

Gesprächskonzert mit den anwesenden Komponistinnen
Einführung und Moderation: Wolfgang Praxmarer
Windkraft - Kapelle für neue Musik


Judith Unterpertinger: wall study I
Joanna Wozny: Das tiefe Blau dort im Lauf der Tage
Manuela Kerer: Arbaxído
Tanja Brüggemann-Stepien: Man wird nie fragen
Sonja Huber: Dickicht
Werner Pirchner: „Streich” Quartett für Bläserquintett




Die Himmlische Stadt MUSIK ZUR KARWOCHE
Opfer ∼ Bewegung ∼ Zauber
22. März 2013, 20:15 Uhr, Jesuitenkirche Innsbruck

Windkraft - Kapelle für neue Musik
Andreas Mader - Tenorsaxophon
Kasper de Roo - Dirigent


Johann Sebastian Bach / Anton Webern: Fuga (2. Ricercata) aus dem „Musikalischen Opfer”
Joanna Wozny: Return (ÖEA)
Gerald Futscher: Brown’sche Bewegung (UA)
Thomas Daniel Schlee: Enchantement vespéral
Richard Wagner / Andreas Nicolai Tarkmann: Karfreitagszauber


2012

Die Himmlische Stadt WIE STERNE AM FIRMAMENT
30. September 2012, 19:30 Uhr, Jesuitenkirche Innsbruck


Windkraft - Kapelle für neue Musik
Manuela Demetz Tröbinger - Sopran
Roberto Gander - Klarinette
Kasper de Roo - Dirigent


Anton Webern: Passacaglia Op.1
Georg Friedrich Haas: tria ex uno
Gija Kantscheli: Tagesgebete
John Cage: Atlas Eclipticalis



Die Himmlische Stadt IN NEUEN SPRACHEN SPRECHEN

Musik und Texte zum Pfingstfest

23. Mai 2012, 20:15 Uhr, Jesuitenkirche Innsbruck


Windkraft - Kapelle für neue Musik
Hans Aschenwald - Sprecher
Kasper de Roo - D
irigent

Michael FP Huber: CERVOSCARABO Op.46
Eduard Demetz: Posaunenquartett (UA)
Martin Lichtfuss: RE-CYCLE
Ralph Schutti: Meditation
Norbert Rudolf Hoffmann: Huayno II (UA)



Die Himmlische Stadt A REQUIEM IN OUR TIME
4. April 2012, 20:00 Uhr, Jesuitenkirche Innsbruck


Windkraft - Kapelle für neue Musik
Pater Peter Fritzer SJ - Sprecher
Kasper de Roo - Dirigent


Toru Takemitsu: Two Signals from Heaven
Georg Friedrich Haas: ... über den Atem, die Stille und die Zerbrechlichkeit...
Franz Baur: Elegie
Einojuhani Rautavaara: A Requiem in Our Time



2011

Kunst Meran
21. Oktober 2011, 20:30 Uhr, Stadttheater Meran

Windkraft - Kapelle für neue Musik
Luka Juhart - Akkordeon
Kasper de Roo - Dirigent


TRIPHONIA
Eine gemeinschaftliche Komposition von Eduard Demetz, Marcello Fera und Herbert Grassl



Die Himmlische Stadt, Jesuitenkirche Innsbruck
25. September 2011

Windkraft - Kapelle für neue Musik
Vokalensemble NovoCanto, Wolfgang Kostner - Leitung
Hilliard Ensemble - Solisten
Kasper de Roo - Dirigent


Arvo Pärt: Arbos
Marco Döttlinger: Studie für Bläserquintett
Arvo Pärt: Miserere
Igor Strawinsky: Messe



2010

Die Himmlische Stadt, Klangspuren, Dom zu St. Jakob, Innsbruck, 19. September 2010
Transart, Stiftskirche Gries, Bozen, 20. September 2010

Windkraft - Kapelle für neue Musik
Vokalensemble NovoCanto, Leitung - Wolfgang Kostner
Kammerchor Leonhard Lechner, Leitung - Othmar Trenner
Streichquintett der Virtuosi Italiani
Bernd Lambauer - Tenor
Bernhard Landauer - Countertenor
Kasper de Roo - Dirigent


Eduard Demetz Schöpfung hört man nicht UA
Alfred Schnittke 4. Sinfonie für Countertenor, Tenor, Kammerchor und Kammerorchester

www.klangspuren.at
www.transart.it



Eröffnungskonzert Klangspuren 9. September 2010
Festival Transart, Franziskanerkirche Bozen, 10. September 2010

Windkraft - Kapelle für Neue Musik
Lettischer Radio Chor
Kilviria Quartett
Daniel Gloger - Countertenor
Natalia Pschenitschnikova - Sopran
Jakob Diehl - Sprecher
The Next Step Perkussion
Mark Pekarskij - Werkeinstudierungen Gubaidulina
Johannes Kalitzke - Dirigent


Sofia Gubaidulina Jubilatio für vier Schlagzeuger
Johannes Kalitzke Memoria
Sergej Newski Franziskus - Uraufführung der Kammeroper, Szenen I-III nach Claudius Lünstedt

www.klangspuren.at
www.transart.it


Carinthischer Sommer
Montag, 23. August 2010

Dirigent: Kasper de Roo
Sprecher: Heinz Trixner


Theo Loevendie - Die Nachtigall, nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen
Igor Strawinsky - Die Geschichte vom Soldaten

www.carinthischersommer.at




Innsbrucker Promenadenkonzerte
Sonntag, 18. Juli 2010, 19:30, Hofburg
In Zusammenarbeit mit dem Tiroler Landeskonservatorium

Dirigent: Kasper de Roo


Alexander Borodin - Polowetzer Tänze
Felix Mendelssohn Bartholdy - Ouvertüre in C op.24 für Harmoniemusik
Modest Mussorgski / Van Keulen - Bilder einer Ausstellung
Michael Riessler - Aponivi

www.promenadenkonzerte.at


2009

Kammerkonzert Innsbruck
Mittwoch, 18.11.2009, 20 Uhr Tiroler Landeskonservatorium


Ludwig van Beethoven, Oktett für Bläser Es-Dur Op. 103
Werner Pirchner, "Ein Trompetenkünstler spielt eine freundliche Weise..." PWV 42 (Tiroler Erstaufführung)
Luciano Berio, "Opus Number Zoo Children's Play« für Bläserquintett
Leos Janácek, "mládí" für Bläsersextett
Wolfgang Amadeus Mozart, Serenade für Bläseroktett c-Moll KV 388


Klangspuren 2009 - Die Himmlische Stadt
Donnerstag, 17.09.2009 Dom zu St. Jakob, Innsbruck
Dirigent: Kasper de Roo
Galina Ustwolskaja,KOMPOSITION I. Dona nobis pacem
Galina Ustwolskaja, KONPOSITION III. Benedictus
Galina Ustwolskaja, SYMPHONY No.5 - Amen
Galina Ustwolskaja, SYMPHONY No. 2 - WAHRE. EWIGE SEELIGKEIT


Donnerstag, 21.Mai 2009, 19:30, Muziekgebouw, Amsterdam

Dirigent: Kasper de Roo

Marc Anthony Turnage, Set for brass ensemble
Johannes Maria Staud, Violent incidents (Solist Marcus Weiss)
Giacinto Scelsi, I presagi
Otto Ketting - Time machine
Harrison Birtwistle, Panic (Solist Marcus Weiss und Charlie Fischer)

2008

Klangspuren 2008
Sonntag, 21.9.2008, ab 8:30 Uhr, Steinach am Brenner, Pilgerwanderung


Sofia Gubaidulina, DUO Sonata für zwei Fagotte
Sofia Gubaidulina, TRIO für drei Trompeten
Sofia Gubaidulina, QUATTRO für zwei Trompeten und 2 Posaunen
Sivan Cohen Elias, Shafunshofff...I für Trompete
Sivan Cohen Elias, Shafunshofff...II für Posaune, UA
Sivan Cohen Elias, Shafunshofff...III für Horn
Peteris Vasks, Bläserquintett Nr.2
Thomas Amann, Dekokte


Engadin Festival
Waldhaus, Sils, Freitag, 8.8 2008, 18:30


Gioacchino Rossini, Overtüre zur Oper "L'Italiana in Algeri "
Georges Bizet, Carmen Fantasie
Johann Strauss (Vater), Brennende Liebe, Opus 236
Johann Strauss (Sohn), Perpetuum Mobile, Opus 257
Denes Agay, Five easy dances
Wolfgang Amadeus Mozart, Overtüre zur Oper "La Clemenza di Tito"
Giulio Briccialdi, Quintett D-Dur Opus 124
Jacques Ibert, Trois pièces brèves
Sir Malcolm Arnold, Three Shanties Opus 4
Luciano Berio, Opus Number Zoo


Ensemblekonzert
Konzert I: Samstag, 2.8.2008, Gustav Mahler Saal, Toblach
Konzert II: Sonntag, 3.8.2008, Kirche St. Nikolaus, Innsbruck

Dirigent: Kasper de Roo

Leos Janacek, 1. Satz aus der Sinfonietta
Eduard Demetz, „Primordiale”
Thomas Amman, Dekokte (2008), im Auftrag der Stadt Innsbruck
Manuela Kerer, Aurimi, UA, (2008), Kompositionsauftrag des Südtiroler Künstlerbundes
Hector Berlioz „Grande Symphonie funèbre et triomphale” Opus 15


Konzertreihe Eclatsconcerts
Freitag 16.5.2008 20:00 Uhr, Aula der Universität Misericorde, Fribourg

Klarinette: Ernesto Molinari
Dirigent: Kasper de Roo


Eduard Demetz, Rondo de banda, Schweizer Uraufführung
Edgar Varese, Integrales
Thomas Amann, Dekokte - Uraufführung
Peter Eötvös, Paris-Dakar
Edgar Varese, Octandre
Igor Strawinsky, Ebony Concerto
Ernesto Molinari, Wana-muki Auftragswerk von eclats concerts

2007

Die Himmlische Stadt
Konzert I: Samstag, 15.9.2007, Bozen
Konzert II: Sonntag, 16.9.2007, Dom zu St. Jakob, Innsbruck


Thomas Daniel Schlee - Quia tu es Deus fortitudo
Aufttragswerk Windkraft mit Kinderchor
Sofia Guadiulina - Jetzt immer Schnee
Arvo Pärt - Our Garden
Arvo Pärt - Fratres


Valgardena Festival
Samstag, 21.8.2007, Gröden, Pfarrkirche Wolkenstein

Georg Friedrich Händel, Feuerwehrsmusik, (Arr. Boudreau)
Felix Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre für Harmoniemusik Opus 24
Modest Mussorgsky, Bilder einer Ausstellung (Arr. Gert Van Keulen)
Alexander Raskatov, Paradise lost


Windkraft Konzert und CD Produktion beim WDR-Köln-Deutschland
Freitag, 9.2.2007 WDR-Köln-Deutschland
Johannes Maria Staud - Violent incidents
Sarunas Nakas - Crown
Casper Johannes Walter, UA im Auftrag des WDR
Harrision Birtwistle - Panic

2005

Samstag, 10.9.2005 20 Uhr Schwaz
Klangspuren Schwaz


Dirigent: Kasper de Roo
 
Edgar Varese - Octandre
Iannis Xenakis - Akrata
Johannes Maria Staud - Violent Incidents UA
Ewa Trebacz - emephere UA
Christof Dienz - MOB UA


Mittwoch, 12.10.2005 19 Uhr Riga
Arena Festival

Dirigent: Kasper de Roo

Edgar Varese - Octandre
Iannis Xenakis - Akrata
Johannes Maria Staud - Violent Incidents
Sarunas Naskas - Crown UA
Christof Dienz - MOB
Magnus Lindberg - gran duo


Freitag, 14.10.2005 19 Uhr Vilnius
Gaida Festival

Dirigent: Kasper de Roo

Edgar Varese - Octandre
Iannis Xenakis - Akrata
Johannes Maria Staud - Violent Incidents
Sarunas Naskas - Crown
Magnus Lindberg - gran duo



Do 25.08.2005: Kurhaus Meran

Rondo de banda www.meranofestival.com



Di 11.01.2005:
Eröffnung Universiade 2005

Tivoli Neu Innsbruck Signations frozen heaven von Willi Spuller


2004

Sa 11.09.2004: Transart Festival Bozen



So 12.09.2004:
Stadtsaal Innsbruck - Festival Klangspuren

Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo
Mezzosopran: Nathalie Stutzmann

Sofia Gubaidulina: Stunde der Seele - Poem für großes Blasorchester und Mezzosopran - UA
Franz Schreyer - UA
Wolfgang Rihm: Et nunc II
Erkki-Sven Tüür: In the memory of clear water


2003

Sa 06.09.2003:
Festival Klangspuren

Windkraft Tirol
Dirigent · Kasper de Roo
Klavier: Ekatarina Avdeeva


Olli Virtaperko: Music for "Old Europe" - UA
Otto M. Zykan: Nachgereicht aus früher Zeit - UA
Eduard Demetz: Rondo de banda
Magnus Lindberg: Gran Duo


2002

Sa 21.09.2002: SAD Depot Bozen - transart 02

Fr 20.09.2002: Hauptschule Sporthalle 1 Schwaz - Festival Klangspuren

Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo


Toru Takemitsu - 2 Signals from heaven
Herbert Grassl - Transit (UA)
Werner Pirchner - Fire-Water-Music
Germán Toro Perez - Untitled 2002 (UA)
Jürg Wyttenbach - Una giornata di una decomposta fiera (UA)



So 02.06.2002: Münster Basel
Abo Konzert der basel sinfonietta

Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo
Sprecher: Tonino Castiglione


Toru Takemitsu - 2 Signals from heaven
Giacinto Scelsi - I presagi
Olivier Messiaen - Et exspecto ressurectionem mortuorum
Jürg Wyttenbach - Una giornata di una decomposta fiera (UA)


2001

Do 22.11.2001: Kammerkonzerte der Stadt Innsbruck
Konzertsaal des Tiroler Landeskonservatoriums

Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo


Vincent d'Indy - Chansons et danses
Gija Kancheli - Magnum Ignotum
Charles Gounod - Petite Symphonie
Hubert Stuppner - Tanzsuite Nr.2
Antonin Dvorák - Serenade



Sa 15.09.2001: SAD Depot Bozen - transart 01

Fr 14.09.2001: Hauptschule Sporthalle 1 Schwaz - Festival Klangspuren

Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo
Solisten: Terry Bozzio - Percussion
Michael Riessler - Altsax/Baßklarinette
Charlie Fischer - Drums


Franz Hackl - Tirol,Tirol,Tirol (UA)
Harrison Birtwistle - Panic
Michael Riessler - Aponivi (UA)



Di 16.01.2001: ORF-Tirol Publikumsstudio
Konzertreihe "Musik im Studio"


Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo
Solisten: Reinbert Evers, Gitarre
Elfi Aichinger, Vocals


Haimo Wisser - Fragment 1998
Gerhard Schedl - Konzert für Gitarre und Jazzensemble
Gunter Schneider - "Frischluft" (UA)
Louis Andriessen - M is for Man, Music, Mozart


2000

So 24.09.2000: Kirche Stift Fiecht - Festival Klangspuren

Windkraft Tirol
Dirigent: Kasper de Roo


Edgar Varese - Integrales
Iannis Xenakis - Akrata
Galina Ustwolskaja - Komposition Nr. 3 "bendictus, qui venit"
Olivier Messiaen - Et exspecto ressurectionem mortuorum